Kategorie: Gesellschaft & Bildung

Pflege und Instandhaltung eines Soldatengrabes

Auf dem Friedhof in Drais finden wir ein ein Soldatengrab, bislang von eine alten Dame gepflegt. Die Reservistenkameradschaft Finthen sieht sich in der Pflicht, die Patenschaft für dieses Grab zu übernehmen,  am 07. Juni 2018 wurde dieses mit der Stadt Mainz besiegelt.
Durch unser Engagement soll der Gefallene im Gedächtnis verankert und seine Identität, seine Würde bewahrt werden. Verzichtend auf Anklagen, Auf- und Abrechnungen,soll der Mensch unter dem Grabstein wieder ein Gesicht erhalten. Das Wissen über den Toten ist nicht sehr groß, es bedarf vieler Nachforschungen um diese Wissenslücken zu schließen. Es ist Versöhnung mit der dunklen Zeit angesagt, aber auch das Bestreben etwas gegen die menschliche Schwäche des Vergessens zu unternehmen.
Karl Theodor Körner mahnte „Vergeßt die treuen Todten nicht und schmücket auch unser Grab mit einem Eichenkranz“. Es wird für die Würde des Toten keinen Eichenkranz geben, aber Blumen und Pflege, auch der unmittelbaren Umgebeung.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




INFOS

Kategorie: Gesellschaft & Bildung

Adresse: An der Markthalle , 55127 Mainz, Deutschland