Kategorie: Gesundheit & Soziales

Therapiehunde

In der Ausbildung als Therapiehundeteam werden Sie und Ihr Hund in zwei Wochenend-Modulen und einer abschließenden Prüfung sorgfältig auf Ihren ehrenamtlichen Einsatz in den verschiedenen Bereichen wie Kindergärten, Schulen, Senioren- und Pflegeheimen oder Einrichtungen für Menschen mit Behinderung vorbereitet. Die Ausbildung findet in einem Wechsel von theoretischen und praktischen Einheiten statt. Begleitet wird die Ausbildung von unseren THT-Ausbilderinnen und verschiedenen Fachreferentinnen und Fachreferenten.
Bevor die Ausbildung starten kann, nehmen die Hunde und deren Hundeführerinnen und -führer an einem Eingangstest teil. Dort wird die Wesensfestigkeit und den Gehorsam des Hundes zum einen und zum anderen sein Verhalten gegenüber anderen Menschen und auch Artgenossen überprüft. Der Eingangstest ist verpflichtend und erst nach dem bestandenen Eingangstest ist eine Anmeldung zur Ausbildung als ehrenamtliches Therapiehundeteam möglich.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




INFOS

Kategorie: Gesundheit & Soziales

Adresse: Walter-Flex-Weg 12 , 38446 Wolfsburg, Deutschland