Kategorie: Humanitäres Engagement im Ausland

Hilfe für Krankenhausbau und Nothilfe in Ghana

Hilfe für Krankenhausbau und Nothilfe in Ghana e.V.

„Immer noch sterben in Ghana viele Frauen und Kinder bei der Geburt weil die medizinische Versorgung unzureichend ist. Vor allem Kinder unter fünf Jahren sterben an Erkrankungen, die beim Zugang zu ausreichender medizinischer Versorgung nicht zwangsläufig zum Tode führen müssten – hier allen voran Malaria. Durch sein Medizinstudium in Deutschland wurden Dr. Samuel Okae die Unterschiede zur medizinischen Versorgung in seiner Heimat Ghana umso deutlicher. Aus diesem Antrieb heraus begann er vor einigen Jahren, ein Krankenhaus in einem Vorort der Hauptstadt Ghanas zu bauen. Das Besondere an dem Krankenhaus für Ghana soll sein, dass hier Kinder, die jünger als fünf Jahre alt sind und deren Eltern sich eine medizinische Behandlung nicht leisten können, kostenlose medizinische Versorgung erhalten. In Ghana sterben viele Kinder an Malaria – dies ist die häufigste Todesursache im Land. Dies möchte er in Zukunft mit dem Prinzip der Solidaritätsmedizin verhindern.“
Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Humanitäres Engagement im Ausland

Adresse: Neuhoffstraße 20 , 44267 Dortmund, Deutschland