Kategorie: Humanitäres Engagement im Ausland

Schulbau "Hope Conscious" in Tansania

- Bau von zwei Klassenräumen in Shinyanga (Tansania)Die Schule Hope Conscious in Sinyanga/Tansania wird für Kinder gebaut, die eine Beeinträchtigung haben oder aus armen Verhältnissen stammen. Beeinträchtigte Kinder werden oft versteckt und dürfen keine Schule besuchen. Kinder, die in Armut leben, können oft aus finanziellen Gründen keinen Schulabschluss erlangen. Im Schulsystem von Tansania sind Schulklassen von 80-200 Kindern üblich.In der Region Shinyanga unterrichten zwei Lehrer nach ihrem Dienst ehrenamtlich Kinder. Diese erhalten durch diesen Zusatzunterricht individuelle Förderung. Den Lehrern ist es sehr wichtig, dass Kinder eine Chance auf einen Schulabschluss, um eine berufliche Perspektive zu haben. Der Unterricht findet aktuell unter freiem Himmel statt und die Regenzeit steht bevor. Charity-Event e.V. unterstützt die beiden Männer durch den Bau von zwei Klassenräumen. Den aktuellen Stand und weitere Informationen finden Sie unter: www.charity-event.info. 

Erzählen Sie es Ihren Freunden




INFOS

Kategorie: Humanitäres Engagement im Ausland

Adresse: Körnerstraße 8 , 56457 Westerburg, Deutschland