Kategorie: Kinder- & Jugendschutzarbeit

Boxtraining für Jugendliche mit Migrations - bzw. Fluchthintergrund

AKA-aktiv für interkulturellen Austausch e.V.

Die Mobile, Offene Kinder-und Jugendsozialarbeit ist ein Angebot für 10- bis 16-jährige Kinder und Jugendliche.
Die Angebote sind kostenlos. Im Rahmen dieses Projekts bieten wir nun ein Boxtraining an, dass sehr gut von den Jugendlichen angenommen wird. Für dieses Projekt hat unsere leitende Sozialpädagoge auch zusätzlich den Trainerschein erworben.
Boxen bewirkt auf hervorragende Weise „Soziales Lernen“ bei Kindern und Jugendlichen und macht gleichzeitig körperlich fit, was den steigenden körperlichen Defiziten im Bereich Koordination, Beweglichkeit, Ausdauer und Übergewichtigkeit ideal entgegengewirkt. Boxen ist ein perfektes Integrationsmittel für Kinder mit Migrationshintergrund ist. Denn: Boxen hat in den Herkunftsländern sozialpolitisch häufig einen hohen Stellenwert.
Boxen hilft die Einhaltung von Regeln zu erlernen, die Disziplin wird gefördert und Respekt gegenüber Mitmenschen gelehrt und gleichzeitig können in idealer Weise echte Freunde fürs Leben getroffen werden.
Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Kinder- & Jugendschutzarbeit

Adresse: Rosenheimer Straße 123 , 81667 München, Deutschland