Häufig gestellte Fragen / FAQ’s

Wie kann ich abstimmen?

Auf der Detailseite der Projekte finden Sie in der rechten Spalte die Kachel „Projekt unterstützen“ Hier können Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und anschließend auf „Abstimmen“ klicken. Sie erhalten dann eine Bestätigungs-Email mit einem Link. Diesen müssen Sie anklicken oder in die Adresszeile Ihres Browsers eingeben. Erst dadurch wird Ihre Stimme verifiziert und gezählt.

Wie oft darf ich meine Stimme abgeben?

Jeder Person steht täglich eine Stimme zur Verfügung. Wir verwenden verschiedene Sicherheits-Mechanismen, um eine faire Abstimmung zu ermöglichen und Mehrfach-Abstimmungen zu vermeiden.

Muss ich mich registrieren, um meine Stimme abgeben zu können?

Nein. Um Abstimmen zu können, müssen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse eingeben und Ihre Stimme mit dem Link in der Bestätigungs-E-Mail verifizieren. Eine Registrierung hat jedoch auch Vorteile für Sie. In Ihrem persönlichen Profil haben Sie eine Übersicht über die von Ihnen abgegebenen Stimmen und die von Ihnen unterstützen Projekte.

Was geschieht mit der E-Mail-Adresse, mit der ich abgestimmt habe?

Die E-Mail-Adresse dient ausschließlich dazu, eine faire Abstimmung zu gewährleisten. Durch den Verifizierungslink, den Sie per E-Mail geschickt bekommen und den Sie bestätigen müssen, wird es beispielsweise Computerprogrammen erschwert, automatisiert etliche Stimmen abzugeben. Die E-Mail-Adresse wird nicht für Werbemaßnahmen verwendet.

Kann ich auch für mehrere Projekte abstimmen?

Sie können jeden Tag erneut abstimmen und entscheiden, welches Projekt Sie mit Ihrer Stimme unterstützen möchten.

Wie kann ich mich über den aktuellen Stand der Abstimmung informieren?

In der Bestenliste sehen Sie alle Projekte aufgelistet nach ihrem aktuellen Rang. Außerdem können Sie die aktuelle Platzierung und die Anzahl der gesammelten Stimmen Ihres Projekts auch in der rechten Spalte auf der Projekt-Detailseite sehen.

Sind die Projekte auf der Plattform vertrauenswürdig?

Qualität und Transparenz der Projekte sind uns sehr wichtig. Deshalb steht hinter jedem Projekt auch ein Projektträger, der von uns geprüft wurde. Jeder Projektträger ist unter anderem dazu verpflichtet, seinen Freistellungsbescheid zur Verfügung zu stellen. Dadurch können wir sicherstellen, dass der Projektträger gemeinnützig ist und Spenden empfangen darf.

Wie kann ich mit meinem eigenen Projekt teilnehmen?

Sie können sich kostenlos als Organisation registrieren – Voraussetzung ist Gemeinnützigkeit. Sie werden automatisch Schritt für Schritt durch den Projekterstellungsprozess geführt. Welche Informationen wir von Ihnen bei der Projekterstellung abfragen, erfahren Sie hier.

Kann ich mit dem ganzen Verein vom selben Computer aus abstimmen?

Um eine faire Abstimmung gewährleisten zu können verhindert das System unter anderem, dass mehrere Stimmen vom selben Gerät abgegeben werden. Mit jedem Endgerät kann somit nur eine Stimme abgegeben werden.

Ich habe die Bestätigungs-E-Mail nicht erhalten. Was kann ich tun?

  • Prüfen Sie Ihren Spam-Ordner.
  • Versuchen Sie noch einmal mit Ihrer E-Mail-Adresse abzustimmen. Sollte keine Meldung erscheinen, dass Sie bereits abgestimmt haben, hat es beim ersten Mal nicht funktioniert. Jetzt sollte die E-Mail ankommen.
  • Warten Sie einige Minuten und prüfen Sie Ihr Postfach erneut. Die Übermittlung von E-Mails kann manchmal länger dauern.
  • Der Bestätigungslink in der E-Mail ist 7 Tage gültig. Sollte die Bestätigungs-E-Mail zum Beispiel erst am darauffolgenden Tag ankommen, haben Sie immer noch die Möglichkeit Ihre Stimme zu verifizieren.
In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass eine E-Mail nicht zu Ihnen durchkommt. Dann müssen Sie es leider am nächsten Tag mit Ihrer Stimme erneut versuchen. Sollte das Problem über einen längeren Zeitraum auftreten, kontaktieren Sie unseren Support.

Was ist das Google reCAPTCHA?

ReCAPTCHA ist ein Captcha-Dienst der seit 2009 von der Google LLC betrieben wird. Der vollautomatische Test soll sicherstellen, dass eine bestimmte Handlung im Internet von einem Menschen und nicht von einem Bot vorgenommen wird. In den meisten Fällen ist der Test für Sie, den Nutzer, unsichtbar.

Was bedeuted die Meldung „Falsches Captcha! Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen Sie es erneut.“

Um sicherzustellen, dass eine bestimmte Handlung im Internet von einem Menschen und nicht von einem Bot vorgenommen wird, verwenden wir das Google reCAPTCHA (siehe oben). Bei wiederholten Versuchen eine Stimme abzugeben, kann dieses Captcha fehlschlagen. Sie müssen dann die Internetseite neuladen und können es anschließend noch einmal versuchen.

Ich erhalte die Meldung, dass ich heute meine Stimme schon abgegeben habe, ohne dass ich abgestimmt habe. Woran liegt das?

Die Meldung erscheint, weil entweder von Ihrem Gerät aus oder mit Ihrer E-Mail-Adresse bereits abgestimmt wurde. Es könnte also sein, dass ein Familienmitglied seine Stimme bereits von Ihrem Computer aus abgegeben hat.

Ich erhalte die Meldung, meine Domain sei nicht erlaubt. Was bedeutet das?

Diese Meldung erscheint, wenn Sie versuchen mit einer E-Mail-Adresse abzustimmen, die im System gesperrt wurde. Das Sperren Ihrer E-Mail-Adresse kann mehrere Gründe haben:
  • Ihre E-Mail-Adresse wurde für Mehrfach-Abstimmung und Missbrauch verwendet.
  • Sie haben in der Bestätigungs-E-Mail auf den Link zum Abmelden von der Aktion geklickt.
Sie können also mit dieser E-Mail-Adresse nicht mehr an der Abstimmung teilnehmen. Sollten Sie der Meinung sein, dass hier ein Fehler/Missverständnis vorliegt, kontaktieren Sie unseren Support.

Was ist ein „privates Fenster“?

Ein privates Fenster benutzen Sie dann, wenn Sie mit Ihrem Browser im sogenannten „Inkognito-Modus“ surfen. Dieser Modus wird verwendet, um anonym surfen zu können. Da dies Betrugsversuche begünstigt, ist die Stimmabgabe über den Inkognito-Modus nicht erlaubt. Bitte ändern Sie die Einstellungen Ihres Browsers, nutzen Sie einen anderen Browser oder Ihr Smartphone, um Ihre Stimme abzugeben.