Kategorie: Gesellschaft & Bildung

Vorlesen ohne Grenzen

Lesewelt Berlin e.V.

Studien belegen, dass derzeit eine Generation mit wenig Lesekompetenz heranwächst, der so eine zentrale Voraussetzung für Bildung, berufliche Ausbildung und Teilhabe fehlt. Das Projekt Vorlesen ohne Grenzen von Lesewelt Berlin e.V. organisiert deutschlandweit digitale, interaktive Vorlesestunden für bildungsbenachteiligte Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren mit Hilfe von ehrenamtlichen Vorlesepaten, die den Kindern regelmäßig im Rahmen von Videokonferenzen live vorlesen. Das Angebot ist niedrigschwellig und die Teilnahme für die Kinder kostenlos. Die Eltern müssen lediglich über ein Smartphone verfügen und ihre Kinder vorab per E-Mail anmelden. Die Kinder haben die Möglichkeit die Vorlesezeit aktiv mitzugestalten. Da regelmäßig dieselben Kinder auf dasselbe Vorleseteam treffen, entwickeln sich wertvolle Beziehungen zwischen den ehrenamtlich Engagierten und den Kindern, die für den Lernerfolg von großer Bedeutung sind. Gerade das unterscheidet das Projekt von anderen Online-Angeboten.
Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Gesellschaft & Bildung

Adresse: Turmstraße 75 , 10551 Berlin, Deutschland