Kategorie: Humanitäres Engagement im Ausland

Integrativer Kindergarten in Omaruru

Taking Hands Namibia- Deutschland e. V.

Im Armenviertel von Omaruru leben behinderte Kinder ohne Betreuung, Förderung und bisher ohne Therapie. Ihre Mütter werden wegen der Behinderung der Kinder an den Rand der Gesellschaft gedrängt, die Väter verlassen  ihre Familien. Auch nicht behinderte Kinder wachsen im Slum von Omaruru ohne Förderung und meist ohne einen Kindergarten auf. Alle diese Kinder begleitet der tägliche Hunger. Oft ist die Mahlzeit in einem Kindergarten die einzige am Tag. Mit unserem Integrativen Kindergarten wollen wir  allen Kindern gemeinsam eine Perspektive auf eine bessere Zukunft geben. Sie sollen durch pädagogische Förderung eine Chance auf bessere Bildung bekommen. Mit einer gesunden Ernährung gestärkt durch den Tag gehen können. Den Müttern der Behinderten geben wir eine Chance bei uns mitzuarbeiten, aber durch die Betreuung der Kinder auch Entlastung. Durch unseren Integrativen Kindergarten geben wir Behinderten und ihren Familien in Omaruru einen würdevollen und gemeinsamen Platz mit nicht- behinderten.
Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Humanitäres Engagement im Ausland

Adresse: Hakahana , Omaruru Omaruru, Namibia