Kategorie: Gesellschaft & Bildung

Unendliche Geschichten mit Allradantrieb!

Puente Nica e.V.

Der Bücherbus verschafft Kindern und Jugendlichen in ländlichen Regionen Nicaraguas den oftmals einzigen Zugang zu Büchern. Obwohl 91,5% aller Kinder in Nicaragua eine Grundschule besuchen, erreichen nur 43% einen Schulabschluss (Auswärtiges Amt 2017). Auf dem Land wird meist ohne Schulbücher unterrichtet, alternative Bildungsangebote gibt es nicht. Als mobile Bibliothek fährt der Bücherbus direkt in die abgelegenen Dörfer und bietet Kindern regelmäßigen Zugang zu Büchern und ganzheitlichen Bildungsangeboten. Die jungen BesucherInnen werden ermutigt, Bücher auszuleihen oder vor Ort mit BetreuerInnen des Projekts zu lesen. Die Kids entwickeln Spaß am Lernen, stärken ihr Leseverständnis und ihr Selbstbewusstsein. Regelmäßiges Lesen fördert ihre kognitive Entwicklung und verbessert schulische Leistungen. Somit trägt der Bücherbus zu einem Anstieg der Schulabschlüsse und zu besseren Chancen auf sozialen Aufstieg bei. Lesen heißt Neues entdecken – und Bildungschancen selbst in die Hand nehmen.
Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Gesellschaft & Bildung

Adresse: keine Angabe , 15100 Tipitapa, Nicaragua