Kategorie: Humanitäres Engagement im Ausland

EinDollarBrille

Verbesserung der gesundheitlichen Aspekte von Schul- und Collegekinder in Bolivien
Das ärmste Land Südamerikas ist dreimal so groß wie Deutschland und hat nur elf Millionen Einwohner.Bolivien hat keinen Zugang zum Meer, was eine wirtschaftliche Entwicklung erschwert.
Weite Teile der Bevölkerung leben am Rande der Städte in den Armenvierteln – besonders der indigene Bevölkerungsteil ist oft benachteiligt.
Eine augenoptische Versorgung existiert nur in den zentralen Lagen der großen Städte, wie bspw. in den beliebten Einkaufsstraßen. Auf dem Land gibt es weder Augenärzte noch Optiker, und die Fahrt in die Stadt ist für viele Menschen zu kostspielig.
Mit Ihrer Stimme können wir Einsätze in mehreren Schulen organisieren, um dort an ca. 400 Kindern einen Sehtest durchzuführen und ca. 250 Schüler mit Brillen auszustatten.
Mit der Spende ermöglichen sie benachteiligten Kindern eine Chance auf Bildung.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




INFOS

Kategorie: Humanitäres Engagement im Ausland

Adresse: Boehmlach 22 , 91058 Erlangen, Deutschland