Kategorie: Kinder- & Jugendschutzarbeit

Neue Holzwerkstatt: Werke(l)n fürs Leben

"Ich liebe hobeln - ich liebe mein Leben" – so der spontane Ausruf eines 8-jährigen Jungen beim Hobeln in unserer alten Werkstatt. Digitale Medien haben den Alltag vieler Kinder erobert. Kindern bleiben damit immer weniger Möglichkeiten auch sinnliche Erfahrungen zu machen. Hier wollen wir ansetzen und mit "Werke(l)n für Leben" ein attraktives Angebot schaffen. Zur Förderung der motorischen Fähigkeiten, sowie der handwerklichen Erfahrungen soll eine neue Holzwerkstatt auf unserem Farmgelände gebaut werden.  In den letzten 20 Jahren gab es ein kontinuierliches Angebot an handwerklichen Tätigkeiten für die Kinder, soweit es im Rahmen unserer alten Werkstatt möglich war. Dank der guten Erfahrungen und der hohen Nachfrage haben sich bereits Renovierungspläne entwickelt: die alte Werkstatt soll abgerissen und durch den Bau einer größeren und barrierefreien Werkstatt mit überdachtem Außenbereich ersetzt werden. Wir wollen mehr Platz für mehr Kinder, die Werkbänke und alle Werkzeuge schaffen!

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Kinder- & Jugendschutzarbeit

Adresse: Reuterpfad 25 , 63303 Dreieich, Deutschland