Kategorie: Kinder- & Jugendschutzarbeit

Lacrima

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. , Regionalverband Oberbayern

Lacrima bedeutet Träne. Viele Tränen laufen, wenn im Umfeld von Kindern ein geliebter Mensch stirbt. Das können die Eltern, die Großeltern, Geschwister, aber auch liebe vertraute Menschen sein. Lacrima bietet trauernden Kindern und Jugendlichen eine geschützte und vertrauensvolle Umgebung, die ihnen hilft, ihren ganz persönlichen Trauerweg zu finden. In regelmäßige Gruppenstunden können die Kinder beruhigende Rituale und Anteilnahme erfahren und lernen mit der Trauer umzugehen. Oft unterdrücken und verdrängen Kinder ihre Gefühle, wollen Niemandem zur Last fallen. Das kann Leib und Seele dauerhaft krankmachen. Deshalb brauchen trauernde Kinder und Jugendliche Hilfe. Die finden sie bei Lacrima. Denn Trauer sollte nicht verdrängt, sondern bewusst gelebt werden. Trauer braucht Anteilnahme und Austausch. Kindern hierfür einen geschützten, vertrauensvollen Raum zu geben, sie und ihre Familien in ihrem Trauerprozess einfühlsam und kompetent zu unterstützen, das ist die Aufgabe von Lacrima. 
Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Kinder- & Jugendschutzarbeit

Adresse: Dornierstraße 2 , 82178 Puchheim, Deutschland