Kategorie: Tierschutz

Kastrationen für Orosháza

Projekt-Pusztahunde e.V.

In der sehr ländlichen Umgebung unseres Partnertierheims in Orosháza entsteht durch freilaufende unkastrierte Hunde und die immer noch verbreitete Kettenhaltung jede Menge unerwünschter Hundenachwuchs. Welpen, die nicht sofort getötet werden, landen in oft erbärmlichem Zustand bei uns. Langsam findet jedoch auch in der ungarischen Bevölkerung ein Umdenken statt, was die Kastration von Haustieren betrifft. Allerdings können sich viele Tierbesitzer im Südosten Ungarns diesen Eingriff aus finanziellen Gründen nicht leisten. Wir bieten daher seit Beginn dieses Jahres der Bevölkerung vor Ort an, Hunde und Katzen auf unsere Kosten kastrieren zu lassen. Bei dieser Gelegenheit werden die Tiere auch gegen Tollwut geimpft und gechippt. Da die Aktion bisher hervorragend angenommen wird, wollen wir sie unbedingt fortsetzen. Flächendeckende Kastrationen von Haustieren sind die einzige effektive Maßnahme, um den endlosen Strom an ungewolltem Nachwuchs und das damit verbundene Tierleid zu beenden!
Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Tierschutz

Adresse: Roy 3 , 24392 Süderbrarup, Deutschland