Kategorie: Kinder- & Jugendschutzarbeit

Boxtraining für Jugendliche mit Migrations - bzw. Fluchthintergrund

AKA-aktiv für interkulturellen Austausch e.V.

AKA-aktiv für interkulturellen Austausch e.V.

Der AKA ist ein gemeinnütziger Verein im Münchner Osten und ist seit 1979 eingetragener Verein. Seine Aufgabe ist es, einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Mitbürger*innen mit Migrationshintergrund und zur Verständigung zwischen allen Kulturen in Deutschland zu leisten und trägt dafür eine Vielzahl sozialer Projekte.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Zweck des Vereins ist die Förderung der Jugendhilfe, Förderung der interkulturellen Verständigung, Förderung der Erziehung sowie die Förderung der beruflichen und sozialen Teilhabe und Förderung des Sports.
•    Freizeitmaßnahmen für Kinder, Jugendliche und Senior*innen
•    Hortähnliche Einrichtung
•    Freizeitstätte
•    Aufsuchende Arbeit
•    Betreuungsangebote für den offenen Ganztag
•    Erziehungsangebote
•    Eltern-Kind-Angebote
•    Maßnahmen zur beruflichen Bildung und Qualifikation
•    Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention

Stärken:

Der AKA e.V. vermittelt Kompetenzen der transkulturellen Zusammenarbeit unabhängig von Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Religion, kultureller und sozialer Herkunft, Sprache, Behinderung, Krankheit, Weltanschauung, sowie sexueller Identität.

Kontakt

AKA-aktiv für interkulturellen Austausch e.V.
Rosenheimer Straße 123
81667 München
Deutschland
Webseite: http://www.aka-muenchen.de

Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Kinder- & Jugendschutzarbeit

Adresse: Rosenheimer Straße 123 , 81667 München, Deutschland